2007

Im Zuge des neuen Corporate Designs wurde der Firmenname auf SKG Netzwerktechnik GmbH geändert.

2006

Gründung der Tochterfirma FCS Fiber Components Slovakia als Reaktion auf die steigende Nachfrage aus Südost Europa

2000

Ausbau der Kapazitäten zur Fertigung von Glasfaserverbindungskomponenten auf 400m². Erweiterung der bestehenden Fertigungseinrichtungen.

1997

Durch verstärkte Vertriebsaktivitäten in der Telekommunikationsbranche wurde der Firmenname auf SKG Spezialkabel- und Kommunikationstechnik GmbH geändert.

1993

Änderung des Firmennamens auf SKG Spezialkabelgesellschaft mbH

1978

Gründung der SKG Spezialkabelgesellschaft Tremmel-Scheinost